1 Woche

KOSTENLOS

testen

Sanitätshaus Thera-Rent

Ihr Partner für günstige Motomed Mietgeräte

 

Habe ich eine Freigabe für die Nutzung eines Motomeds?

Empfehlenswert ist das Einholen einer physiotherapeutischen oder ärztlichen Freigabe, um sicher zu gehen, dass Sie den Bewegungstrainer Motomed nutzen dürfen. Einige Kontraindikationen, wie z.B. akute Herzprobleme, Thrombose oder frische Gelenkprothesen sind zwingend abzuklären bevor Sie mit dem Training starten können.

 

Welches Modell benötige ich?

Es liegt an Ihnen, ob Sie sich für die modernste Variante des Motomed, das "Loop" (2019), oder für den Vorgänger, Motomed VIVA 2, entscheiden. Das Modell Loop ist ein völlig neues und wegweisendes Bewegungstherapiegerät und bietet im Vergleich zum Vorgänger einige Bedien- und Steuerinnovationen sowie ein ergonomisch verbessertes Trainingserlebnis. Des Weiteren muss man sich zwischen 3 verschiedenen Software-Varianten entscheiden: Version Light, Version mit Trainingsprogrammen, Version Parkinson. Fragen zu den detaillierten Unterschieden beantworten wir Ihnen gerne persönlich.

 

Welche Ausführung benötige ich?

Entscheiden Sie sich zwischen einem reinen Beintrainer oder Arm-Beintrainer in Kombination. Nach beispielsweise einer Knie-OP macht es Sinn, nur einen Beintrainer zu nutzen. Patienten, die an einer neurologischen Erkrankung leiden, empfehlen wir das Kombinationsgerät mit Arm-Beinfunktion.

 

Benötige ich Sonderzubehör?

Es gibt Zubehör, welches beispielsweise bei geschwächter Muskulatur die Bedienung des Gerätes erleichtert. Für Patienten, die ihre Finger nicht schließen und somit die Handgriffe des Motomeds nicht umgreifen können, gibt es Unterarmmanschetten zur Fixierung am Handgriff. Des Weiteren gibt es selbstbedienbare Fußhalterungen und / oder Wadenhalterungen, die bei schwacher / gelähmter Beinmuskulatur eine geführte und sicherere Bewegung ermöglichen. 

 

Welche Mietlaufzeit erscheint sinnvoll?

Entscheiden Sie je nach Bedarf zwischen 1, 3, 6, 12 und 24-monatiger Laufzeit. Nach neurologischen Ausfällen und dem Wunsch, mit einem Motomed zusätzlich zu den Regeltherapien etwas für die Motorik und Bewegung zu tun, empfehlen wir Laufzeiten ab 12 Monaten. Wurden Sie jedoch „nur“ am Knie operiert und Sie möchten Ihr Gelenk sanft zu Hause durchbewegen lassen, kann eine Laufzeit von bereits 3 Monaten sinnvoll sein. In jedem Fall können Sie vorab das Gerät 1 Woche lang zu Hause testen. Falls Sie während einer Miete bei uns von Ihrer Kasse wider Erwarten doch eine Zusage für ein Motomed erhalten, erlischt der Selbstzahler-Mietvertrag nach 3 Monaten Mindestlaufzeit. 

 

Soll ich mir das Gerät liefern lassen oder hole ich es in Dortmund ab?

Sie Haben die Möglichkeit, das Gerät direkt von unserer Firma in Dortmund kostenlos abzuholen oder abholen zu lassen. In Dortmund sind Lieferung und spätere Abholung kostenfrei. Für eine Lieferung im Umkreis von 80 km rund um Dortmund (laut Google Maps) berechnen wir 49,00 € inkl. Aufbau und Einweisung. Darüber hinaus liefern wir in alle Bundesländer für 89,00 € per Spedition auf einer Palette (ohne persönliche Einweisung) oder für 119,00 € inkl. Aufbau und Einweisung durch einen Thera-Rent-Mitarbeiter. In unserem Dortmunder Showroom können Sie die verschiedenen Modelle ausprobieren.

 

akzeptiert

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.
Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.